Skifahren in Deutschland – Skigebiet Winterberg

Winterurlaub machen, wo du zu Hause bist

Das kannst Du ganz einfach im Skigebiet Winterberg - das größte Skigebiet im Sauerland - welches es ein umfangreiches Angebot des Wintersport Paradieses für Skifahrer, Rodler und Snowboarder anbietet.
Wir waren letztes Wochenende dort und erzählen Dir von unseren Erlebnissen. Wenn Du auch so ein Ski- oder Snowboard-Fan bist und noch nie hier warst, musst Du unbedingt vorbei kommen. Wahrscheinlich fährt Alina wieder am Wochenende dort Ski, denn ab Freitag haben die Flutlichtpisten dort auf - VORMERKEN!

Was ist so besonders an dem Skigebiet Winterberg?

Das Skiliftkarussell Winterberg mit ca. 27 Pistenkilometern ist auf sechs Skiberge verteilt und kann mit rund 14 km beleuchteter Piste als größtes Flutlicht-Skigebiet in Deutschland bezeichnet werden. Neben bekannten Weltcup-Events im Skispringen und Biathlon, ist dieses Skigebiet für Anfänger, Fortgeschrittene als auch für Familien geeignet. Winterberg kann dank ihrer Schneekanonen als relativ schneesicheres Skigebiet bezeichnet werden.

Warum ist der Winterberg ein guter Tages- oder Wochenendausflug?

Das Skigebiet Winterberg ist ideal für Wochenend- und Tagesausflüge geeignet. Wer abseits der Pisten während eines längeren Aufenthaltes den Schnee genießen möchte, kann die Natur auf ausgedehnten Wanderungen, den Loipen für Langläufer und auf den Rodelpisten erleben.

life-is-about-moments-reiseblog-schnee-winterberg-lift
Das Skiliftkarussell in Winterberg - das größte Skigebiet Sauerlands

Wie viele Pisten und Lifte gibt es?

Winterberg bietet für fortgeschrittene Skifahrer und Profis am Herrloh und auf dem Slalomhang des Kappe steile Abfahrten. In Winterberg sorgt Deutschlands erster 8er Sessellifts für eine erhöhte Kapazität. Generell kann die Wartezeit an den Liften der Wintersport-Arena Sauerland trotz moderner und schneller Anlagen etwas höher sein, besonders in den Winterferien und am Wochenende. Aber es lohnt sich zu warten, denn bei der großen Auswahl an Pisten kannst Du jede Piste mal erkunden: Pistenplan

life-is-about-moments-skigebiet-winterberg-reiseblog-schnee-winterberg-panorama
Das Panorama im Winterberg
Wie ist das Nachtleben und Après-Ski dort?

Das Après-Ski Angebot vom Winterberg kann sich durchaus sehen lassen. In Winterberg geht es zum Beispiel zum Einkehrschwung in Möppis Hütte oder in den Après-Ski-Hotspot in die Skihütte am Poppenberg. Auf fünf Ebenen tanzen Skiurlauber anschließend bis in die Nacht in der Tenne.

Wie viel kostet der Schneespaß?

Der Tages-Skipass kostet für Erwachsene in der Hauptsaison im Skiliftkarussell Winterberg 35 Euro und 24 Euro für Kinder. Allerdings gibt es auch Vormittags- und Nachmittagskarten (gültig bis/ab 13.00 Uhr), die deutlich günstiger sind und sich für weite Anfahrten gut lohnen.

life-is-about-moments-reiseblog-schnee-natur
Genieße den herrlichen Schnee im Sauerland!
Lage und Anfahrt

Das Skigebiet Winterberg befindet sich mitten im Viereck aus A44, A45, A7 und A5 und hat sozusagen mindestens 50 Kilometer Anfahrt bis zum nächsten Autobahnanschluss (Ausnahme Meschede). Ausreichen Parkplätze sind vorhanden.

Du willst lieber in die richtigen Alpen fahren?

Dann verraten wir Dir unseren absoulten Geheimtipp als Ski- und Snowboardliebhaber:
Schladming in der Steiermark mit dem Dachstein-Gletscher
Andere Skigebiete findest Du hier:
Skigebiete in Österreich

4 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.