Weihnachtsmarkt Aachen

Ihr seid voller Vorfreude auf Glühwein und die Weihnachtszeit?

Es ist endlich soweit: Die Weihnachtsmärkte Deutschlands haben ihre Tore geöffnet und erwarten euch in den unterschiedlichsten Städten. Unzählige Buden überbieten sich gegenseitig mit allerlei Dekorationen, Lebkuchen, Leckereien und Glühwein. Sicher kennt ihr das Gefühl, erst einmal überfordert zu sein von so vielen Reizen um euch herum. Und falls ihr das Gefühl habt, die Menschenmassen und die scheinbar endlosen Stände verderben euch die gemütliche Stimmung: Hier habe ich einen heißen Tipp für euren nächsten Ausflug auf den Weihnachtsmarkt!

Weihnachtsmarkt zwischen Dom und Rathaus

life-is-about-moments-aachen-rathaus-weihnachtsmarkt
Festlich geschmückt ist der Eingang des Aachener Weihnachtsmarktes vor dem Rathaus

Vielleicht geht es euch auch manchmal so, dass ihr die riesigen weitläufigen Weihnachtsmärkte in den Großstädten Deutschlands zu groß findet. Zu ungemütlich. Einfach zu viel. Genau dann ist Aachen das richtige Ziel für euch in der Vorweihnachtszeit.

In Aachen hat der Weihnachtsmarkt einen ganz besonderen Platz gefunden: Mitten in der Altstadt zwischen zwei imposanten Bauwerken. Der Aachener Dom und das Rathaus begrenzen einen nicht ganz kleinen und doch gemütlichen Innenhof, den „Katschhof“. Hier haben unzählige Buden und Stände ihren Platz gefunden und bieten euch alles von Schmuck und Textilartikeln über Weihnachtsdekoration bis zu Essen und Trinken in allen Variationen.

Auch um den Dom und das Rathaus herum haben auf den Plätzen und in den kleinen Gassen viele Stände ihren Platz gefunden. Der Geruch nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Lebkuchen ist überall und wird euch schnell auf die anstehenden Advents- und Weihnachtstage einstimmen. Ihr werdet es lieben!

life-is-about-moments-aachen-dom
Wunderschöner Blick auf den Katschhof und den Aachener Dom

Besonderes Erlebnis im Dunkeln

Plant euren Besuch auf dem Aachener Weihnachtsmarkt auf jeden Fall so, dass ihr die Dämmerung und Dunkelheit auf dem Weihnachtsmarkt erlebt! Erst dann kommen die vielen schönen Lichterketten und der Weihnachtsschmuck zur Geltung. Spätestens jetzt werdet ihr merken, dass dieser Weihnachtsmarkt besonders gemütlich ist und seinen eigenen Charme besitzt.

life-is-about-moments-aachen-weihnachtsmarkt
Lasst euch die Weihnachtsbeleuchtung in Aachen nicht entgehen!

Wenn ihr wie ich noch das Glück habt, dass es während eures Besuchs auf dem Weihnachtsmarkt auch noch anfängt zu schneien, werdet ihr euch die Hände an der Glühweintasse wärmen und einfach nur den Moment genießen – das kann ich euch versprechen!

Was könnt ihr in Aachen sonst noch sehen?

Natürlich ist die Stadt auch außerhalb der Weihnachtszeit einen Besuch wert und bietet euch viele weitere Attraktionen. Ob mit Weihnachtsmarkt oder nicht, schaut euch auf jeden Fall das Weltkulturerbe Aachener Dom von innen an. Der Eintritt ist kostenlos und wenn ihr möchtet, könnt ihr an einer Führung beteiligen oder den Domschatz bewundern.

Sobald ihr durch die Stadt lauft, werdet ihr etwas bemerken. Aachen liegt im sogenannten „Dreiländereck“ mit den Niederlanden und Belgien. Das hört ihr schnell an der Vielfalt der Sprachen, die ihr hören werdet. Viele niederländische aber auch französisch-sprachige Besucher sind in den Straßen und Kaufhausern unterwegs.

Allen Schleckermäulchen kann ich nur wärmstens die Werksverkäufe der beiden bekannten Süßwarenhersteller Lindt und Lambertz empfehlen. Alleine der Geruch nach Schokolade rund um die Fabrikgelände lässt euch das Wasser im Mund zusammenlaufen!

Auch Pferdefreunde kommen bei den jährlichen CHIO Reitturnieren auf ihre Kosten. An alle Studenten unter euch: Stattet der RWTH Aachen einen Besuch ab – das Gelände der größten Universität für technische Studiengänge in Deutschland ist riesig!

Vor allem gilt für alle nur eines: Lasst euch von schlechtem Wetter und Regen in Aachen nicht abschrecken, sondern nutzt die einfach Anreise per ICE oder Regionalbahn von Köln aus für einen entspannten Ausflug.

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.